Skip to content

Reisen in den Iran

Reisen in den Iran published on

Erkundigt man sich danach, wohin es die Deutschen in den Urlaub verschlägt, so hört man mit Sicherheit Antworten wie Mallorca, Italien, Österreich oder Frankreich. Manchen Leute reisen vielleicht noch in die USA oder nach England, um Kulturreisen zu machen, jedoch hört man wahrscheinlich von den wenigsten Menschen, dass eine Reise in den Iran geplant ist.

Die liegt vor allem daran, dass da Land immer noch damit zu kämpfen hat, als gefährliches Land zu gelten. Iran und Irak sind als Krisengebiete bekannt und sogar Reisebüros und Touristenzentren warnen vor der Reise in dieses Land. Dabei sollte jedoch nicht vergessen werden, wie schön derartige Länder sein können. Des Weiteren sollte man sich der Tatsache bewusst sein, dass es oft nicht in allen Gebieten des Landes gefährlich ist und dass man nur die richtige Region wählen muss, um einen sicheren Urlaub zu verbringen.

Touristenagenturen im Iran selbst müssten sich für diese Zwecke mehr einsetzen und für Reisen in das Land aktiv werben. Dies könnte am einfachsten über das Internet stattfinden, indem man eine professionelle Webdesign Internetagentur beauftragt, das Land mit seinen touristischen Reizen im Internet zu präsentieren.

Diese Webdesign Internetagentur wird zwar nicht gerade günstig sein, kann jedoch einigen Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen im Iran einen erheblichen Zuwachs beschaffen. Vielleicht können sich Reisebüros im Iran sogar zusammenschließen, und sich die Kosten für die Werbung für Reisen in den Iran teilen. Schließlich werden sie alle davon profitieren.

Ein Zuwachs an Touristen würde dem ganzen Land helfen, sich weiterzuentwickeln und sein Ansehen auf der ganzen Welt zu verbessern. Der Iran verfügt über viele Bräuche und traditionellen Festlichkeiten, die für Touristen mit Sicherheit durchaus interessant wären. Vielleicht schafft man es durch gezielte Werbemaßnahmen den Horizont der deutschen Urlauber zu erweitern und ihr Interesse außerhalb von Spanien und Italien für den Iran zu wecken.

Grill Zubehör

Grill Zubehör published on

Grillfest im Iran? Das hört sich vielleicht im ersten Moment ein wenig komisch an, denn sobald man das Wort Grillfest hört, denkt man zunächst an die typischen Grillfeste in Deutschland mit der traditionellen Bratwurst, Steak und Kartoffelsalat. Doch auch im Iran werden Grillfeste durchgeführt. Dabei unterscheidet man zwischen den einheimischen, traditionellen Grillfesten und den Grillfesten und Barbecues, die hauptsächlich für die Touristen und Urlauber organisiert werden.

So sind die Touristen oft erstaunt darüber, dass man in einem Land wie dem Iran teilweise auf deutsche Marken wie Weber Grill Zubehör und Thüros Grill Zubehör stößt. Dies liegt jedoch daran, dass die Hotels vor allem, wenn es um das Organisieren von Grillpartys für Touristen geht, gerne das beste für die Urlauber haben möchten.

Da Deutschland, genauso wie Amerika bekannt dafür ist, viele Grillfeste und richtige Barbecue Partys zu organisieren, wissen die Unterkünfte im Iran, dass die Touristen wohl etwas anspruchsvoller sind als die einheimische Bevölkerung. Die entscheiden sich also aufgrund der hochwertigen Qualität dazu, Grillzubehör aus Deutschland zu erwerben. Weber sowie Thüros Grill Zubehör verspricht allerdings auch höchste Qualität, sodass sich erhöhten Ausgaben für Produkte und Lieferung wirklich lohnen.

Anders sieht es allerdings mit den traditionellen Grillfesten im Iran aus. Hier wird natürlich auf deutsches Grillzubehör von Weber und Thüros verzichtet. Die Iraner grillen mit altmodischeren Geräten. Einige Touristen finden jedoch gerade auch das interessant und bestehen während ihrer Reise darauf, Gast bei einem typisch iranischem Grillfest zu sein.

Besonders interessant und beeindruckend ist in der Regel die Tatsache, dass nicht nur das Essen selbst Mittelpunkt des Festes ist, sondern auch eine Menge Volkstänze dort stattfinden. Frauen tragen wunderschöne Kleider und Kostüme, sodass das Fest nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch zum absoluten Genuss wird.